Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Meine Knie sind wie Wackelpudding. Ich kann kaum laufen, ich knicke dauernd ein. Seitdem ich vorhin ne Weile auf den Knien gesessen bin, ist das der Fall. Ich kann kaum auftreten. Es wackelt viel zu sehr. Dabei habe ich doch gegessen. Mein Bauch ist fett. Okay, über den Tag verteilt habe ich das Essen die letzten beiden Tage nicht. Schimmlige Brottüten liegen wieder unter meinem Bett.
Am Donnerstag war die Panik wieder da. Wir mussten uns in der Schule auf den Rücken legen. Eine Entspannungübung, bei dem die Augen zu waren und alle mucksmäuschen still waren. Und ZAACK! War die Panik wieder da. Davor, dass mein Bauch knurren könnte. Und das hat mich wieder so in eine richtige Panik versetzt. Am liebsten wäre ich aufgestanden und gegangen. Aber ich konnte mich nicht groß regen. Mir wurde schwindelig. Ich hatte das Gefühl, gleich bewusstlos zu werden. Obwohl ich bereits auf dem Boden lag.
Die gleiche Situation hatte ich schon einmal, auch bei so einer Entspannungsübung. Und letztes Schuljahr beim Filmeschauen…
Die letzten Tage hatte ich mehrmals wieder eine exreme Wut in mir wegen ein paar Dingen. Ich kann damit momentan einfach nicht umgehen. Naja ich muss ins Bett, ich schlaf sonst auf der Tastatur ein!
Gute Nacht ❤