Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Da ist man einmal nett und hilft seinen Mitschülern, indem man ihnen seine Ausarbeitungen gibt. Und dann? Wieder nichts als Geläster hinter meinem Rücken. Über mich. Über meine gute Ausarbeitungen. Darüber, dass meine Praxisnote so gut ist. Ich könnte kotzen!!! Was soll das!? Ich hatte bereits bei meiner ersten Lehrerin eine 1,0 in Praxis. Es kann also nicht an der Lehrerin liegen, dass sie mich bevorzugen würde oder so (auch wenn ich mir das immer wieder einrede).
Nur weil ich im Unterricht still bin und sich dort niemand mich als Erzieherin vorstellen kann…
Ich würde ihnen am liebsten nie wieder helfen. Nie wieder meine Ausarbeitungen geben, für die ich Stunden, bzw. Tage gebraucht habe. Aber es geht nicht. Ich kann nicht nein sagen, wenn mich jemand darum bittet.
Meine Lehrerin findet es auch gut, weil ich ihnen ja helfen würde…
Aber dieses bescheuerte Geläster, es geht mir so auf die Nerven! Nur weil ich in einem Fach besser bin als alle anderen. Die haben doch überall sonst ihre 1er, während ich mündlich mit 4en zurechtkommen muss.
Wegen denen hätte ich mich heute fast wieder geschnitten. Weil ich mit dieser scheiß Lästerei nicht klarkomme. Weil ich nicht damit klarkomme, dass die ganzen Leute so scheiße sind! Und damit, dass sie immer alle so freundlich tun, es aber ihn Wahrheit gar nicht sind… Und aus solchen Leuten besteht fast meine komplette Klasse. Es macht mich so verdammt wütend und traurig.
Ich hasse diese Welt!!!!!!

Mir tut alles weh. Heute Morgen war ich wieder so schwach, dass ich kaum stehen konnte. Meine Muskeln schmerzen sehr. Die Kopfschmerzen habe ich jetzt auch schon seit vielen Tagen. Heute Morgen hatte ich mal wieder starke Übelkeit.
Keine Ahnung was gerade wieder los ist. Ich bekomme nichts auf die Reihe. Kann mich nicht konzentrieren. Bin müde, einfach nur erschöpft und fertig mit der Welt.
Morgen habe ich nochmals ein Bewerbungsgespräch.
Drückt mir die Daumen! 😉