Schlagwörter

, , , , , , ,

Sie stand total neben sich. Seit Tagen quälte sie sich mit Schlafentzug. Nur um alles noch schlimmer zu machen, als es sowieso schon war. Und um ihre  Ängste zu verdrängen.
Sie konnte kaum noch einen klaren Gedanken fassen. Ihre Konzentration war komplett weg. Ihr Gehirn schien nur noch eine einzige Matsche-Pampe zu sein. Der Kopf platzte beinahe.

Er hatte ihr wieder geschrieben. Diesmal alles in einer kleinen Geschichte verpackt, die sie weiterführen konnte. Noch nie hatte ihr jemand eine Geschichte geschrieben… Vielleicht keine schlechte Idee, das Ganze so zu verbildlichen.

Pech nur, dass sie im realen Leben alle für das liebe, brave Mädchen hielten, das niemals etwas Verbotenes tun würde. So würde vermutlich auch keiner jemals darauf kommen, dass sie immer wieder diesen unglaublichen Selbsthass in sich trug und ihr Leben nur noch ein einziger Scherbenhaufen war…